Fehler 1401 bei der Installation von vSphere Client 5.0 auf Windows 7 x64 / Windows Server 2008 R2 x64

Bei der Installation des VMware vSphere Client 5.0 unter Windows 7 x64 bzw. Windows Server 2008 R2 x64 kann es zu folgender Fehlermeldung kommen:

VMware vSphere Client Installation

VMware vSphere Client Installationsfehler

Fehler 1406. Wert ProductLanguage für Schlüssel \…\VMware Virtual Infrastructure Client konnte nicht geschrieben werden. Überprüfen Sie, ob Sie über ausreichende Zugriffsrechte für diesen Schlüssel verfügen, oder wenden Sie sich an den Support.

Die Installation kann man entweder Abbrechen oder Ignorieren – Die Auswirkung ist die Gleiche – Die begonnene Installation wird rückgängig gemacht. Mit Wiederholen kommt man ebenfalls nicht weiter, wenn man nicht den nachfolgenden Schritt durchgeführt hat.

In der Registry muss folgender Schlüssel / Wert einschließlich aller Unterschlüssel gelöscht werden:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\VMware

Sollten auf dem Client noch andere VMware-Produkte (wie z.B. VMware Workstation oder VMware Converter Standalone) installiert sein, kann man den Schlüssel vor dem Löschen exportieren und nach erfolgter Installation wieder importieren.

Der Schlüssel selber kann je nach Sprachkombination statt VMware auch VMware Inc. oder ähnlich heißen.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Powered by WordPress

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen