Der vSphere HA-Agent auf diesem Host konnte die Isolationsadresse nicht erreichen

Unsere ESXi-Hosts zeigen seit kurzem die Fehlermeldung:

Der vSphere HA-Agent auf diesem Host konnte die Isolationsadresse nicht erreichen: IP-Adresse.

Fehlermeldung in VMware ESXi vSphere: Der vSphere HA-Agent auf diesem Host konnte die Isolationsadresse nicht erreichen: IP-Adresse.

Was aber ist die Isolationsadresse? Wofür wird sie benötigt?

In vSphere nutzt die HA-Funktion die Isolationsadresse als eine Art „Witness“. Das bedeutet, wenn ein Mitglied eines HA Clusters nicht mehr mit einem anderen Mitglied des HA Clusters kommunizieren kann, kann dieses mit der Isolationsadresse feststellen, ob das Problem an ihm selbst oder an dem nicht erreichten Host liegt.

Im Standard wird die Isolationsadresse mit dem konfigurierten Standardgateway vorbelegt.

Wie die Isolationsadresse geändert wird, ist in diesem Artikel beschrieben:

VMware ESXi Isolationsadresse des vSphere HA Cluster ändern

In unserem Fall war die Standard Isolationsadresse das Standard Gateway – die Firewall. Und in dieser wurde die Konfiguration dahingehend geändert, dass sie nicht mehr auf Ping-Anfragen (ICMP vom Typ Ping) antwortet.