Speicherplatz der SD-Karte im Raspberry Pi herausfinden

Im Laufe der Zeit füllt sich die Speicherkarte im Raspberry Pi mit Daten. Neue Anwendungen kommen hinzu oder Protokolldaten werden geschrieben.

Sowohl den belegten, als auch den freien Speicherplatz der SD-Karte bekommt man mit dem folgenden Befehl mitgeteilt. Zusätzlich gibt es auch noch die Gesamtkapazität:

df

Der Befehl steht für „Disk free“. Die Werte werden in Kilobyte angezeigt.

Einfacher zu lesen ist es mit dem angehängten Parameter -h, da dann die Werte gerundet ausgegeben werden:

df -h

Es werden unter Umständen verschiedene Laufwerke angezeigt. Das Wichtigste hat in der Spalte „Eingehängt“ bzw. „Mounted“ ein „/“.

Die angezeigten Werte haben folgende Bedeutung:

  • Spalte 1 gibt die gesamte Speicherkapazität aus
  • Spalte 2 zeigt den belegten Speicherplatz an
  • Spalte 3 zeigt die freie Restkapazität an

Authentifizierungsfehler beim Herstellen einer Remotedesktopverbindung (RDP) – CredSSP Encryption Oracle Remediation

Beim Zugriff per Remotedesktop-Verbindung (RDP-Verbindung) auf einen virtuellen Windows 2016 Server habe ich einen Authentifizierungsfehler mit dem Hinweis „Ursache könnte eine CredSSP Encryption Oracle Remediation sein“ bekommen.

Herstellen einer Remotedesktop-Verbindung (RDP
Authentifizierungsfehler - Ursache könnte eine CredSSP Encryption Oracle Remediation sein.

Eine Ursachenforschung auf dem Server ergab, dass in den Remoteeinstellungen des Servers (Systemsteuerung -> Alle Systemsteuerungselemente -> System) die „Remoteverbindung mit diesem Computer zulassen“ aktiviert war.

Remoteeinstellungen auf dem Server in der Systemsteuerung

Allerdings auch der Haken bei „Verbindungen nur von Computern zulassen, auf denen Remotedesktop mit Authentifizierung auf Netzwerkebene ausgeführt wird (empfohlen)“.

Dieser war nur die Ursache für die fehlerhafte Remotedesktopverbindung. Nachdem der Haken entfernt (deaktiviert) wurde, konnte die Verbindung problemlos hergestellt werden.

Remoteverbindungen sind zugelassen

Die Recherche nach dem Hinweis „Ursache könnte eine CredSSP Encryption Oracle Remediation sein“ hat mich auf folgende Seite von Microsoft geführt, welche die Ursache und Lösung für das Problem bringt:

https://support.microsoft.com/de-de/help/4295591/credssp-encryption-oracle-remediation-error-when-to-rdp-to-azure-vm

Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, die Lösungsvorschläge auszuprobieren.

Änderung des Netzwerks von Öffentlich auf Privat in Windows 10

Es kann vorkommen, dass man nach einem Update von Windows 10 (unter Windows 7 ist das auch schon einmal vorgekommen) keinen Netzwerkzugriff mehr hat bzw. im Netzwerk nicht mehr gefunden wird.

Mit großer Wahrscheinlichkeit liegt es daran, dass sich das Netzwerk von Privat auf Öffentlich umgestellt hat und Windows jetzt denkt, dass man sich in einem öffentlichen Bereich, wie beispielsweise einem WLAN Hotspot, befindet.

Umstellen lässt sich das Netzwerk mit ein paar wenigen Schritten:

Dazu gehen wir in die Einstellungen von Windows und öffnen Netzwerk und Internet

In den Windows-Einstellungen den Punkt Netzwerk und Internet öffnen

Anschließend wählen wir auf der linken Seite den Punkt Ethernet aus und klicken dann auf der rechten Seite auf die verbundene Netzwerkkarte.

Unter Ethernet lässt sich das verbundene Netzwerk auswählen

Auf der sich öffnenden Seite steht der Schalter bei „Dieser PC soll gefunden werden“ mit hoher Wahrscheinlichkeit auf „Aus“.

Der Schalter bei Dieser PC soll gefunden werden ist aus.

Diesen durch Klick „Einschalten“…

Nach Klick auf den Schalter ist dieser wieder an

… und schon sollte der Netzwerkzugriff wieder funktionieren und das Netzwerk als Privat gekennzeichnet sein.

1 2 3 20