Category Archives for VMWare

PowerCLI Fehlermeldung Invalid server certificate

Beim Versuch sich mit der vCenter Server Appliance über PowerCLI zu verbinden, kann der folgende Fehler auftreten:

connect-viserver : Connect-VIServer Error: Invalid server certificate. Use Set-PowerCLIConfiguration to set the value for the InvalidCertificateAction option to Prompt if you’d like to connect
once or to add a permanent exception for this server.
connect-viserver

Fehlermeldung Invalid server certificate beim verbinden mit der vCenter Server Appliance über PowerCli

Wie in der Fehlermeldung beschrieben, kann die Zertifikatsprüfung mit dem Kommando Set-PowerCLIConfiguration übergangen werden.

Das Kommando führt man mit folgender Syntax aus:

Set-PowerCLIConfiguration-InvalidCertificateActionIgnore -Confirm:$false
Die Zertifikatsprüfung ist abgeschaltet

Anschließend kann man sich mit der vCenter Server Appliance über PowerCli verbinden, ohne dass ein Zertifikatsfehler den Vorgang abbricht.

Fehler beim Aktualisieren der DNS-Konfiguration auf einem VMware ESX Host

Kommt es bei der Aktualisierung der DNS-Konfiguration auf einem VMware ESX Host zu folgendem Fehler:

Der Vorgang kann nicht ausgeführt werden, solange der Host Bestandteil einer Windows-Domäne ist.

VMware ESX DNS Aktualisierung Fehler

Dann gibt es eine relativ einfache Lösung:

Den ESX-Host kurz aus der Domäne entfernen, die DNS Änderungen vornehmen, und anschließend den Host wieder in die Domäne aufnehmen.

Dazu in der Konfiguration des ESX Servers unter Software die Authentifizierungsdienste aufrufen und dort die Eigenschaften öffnen. Über den Button „Domäne verlassen“ die Domäne verlassen. Jetzt die DNS-Aktualisierung durchführen und anschließend über den gleichen Weg die Domäne wieder hinzufügen.

VMware ESX Domäne verlassen

 

Fehler 1401 bei der Installation von vSphere Client 5.0 auf Windows 7 x64 / Windows Server 2008 R2 x64

Bei der Installation des VMware vSphere Client 5.0 unter Windows 7 x64 bzw. Windows Server 2008 R2 x64 kann es zu folgender Fehlermeldung kommen:

VMware vSphere Client Installation

VMware vSphere Client Installationsfehler

Fehler 1406. Wert ProductLanguage für Schlüssel \…\VMware Virtual Infrastructure Client konnte nicht geschrieben werden. Überprüfen Sie, ob Sie über ausreichende Zugriffsrechte für diesen Schlüssel verfügen, oder wenden Sie sich an den Support.

Die Installation kann man entweder Abbrechen oder Ignorieren – Die Auswirkung ist die Gleiche – Die begonnene Installation wird rückgängig gemacht. Mit Wiederholen kommt man ebenfalls nicht weiter, wenn man nicht den nachfolgenden Schritt durchgeführt hat.

In der Registry muss folgender Schlüssel / Wert einschließlich aller Unterschlüssel gelöscht werden:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\VMware

Sollten auf dem Client noch andere VMware-Produkte (wie z.B. VMware Workstation oder VMware Converter Standalone) installiert sein, kann man den Schlüssel vor dem Löschen exportieren und nach erfolgter Installation wieder importieren.

Der Schlüssel selber kann je nach Sprachkombination statt VMware auch VMware Inc. oder ähnlich heißen.