Category Archives for Microsoft

Power Shell Skript zum Löschen bestimmten Ordnern mit Inhalt die älter als N Tage sind

Ein einfaches Power Shell Skript zum Löschen von Ordnern und deren Inhalt mit folgenden Eigenschaften:

  • Durchsucht wird das angebene Laufwerk (im Beispiel R:\)
  • Die Ordner müssen älter als N Tage sein (im Beispiel 30 Tage) – wichtig ist das Minus, damit die 30 Tage in die Vergangenheit gerechnet werden
  • Nur Ordner mit bestimmten Namen (in diesem Beispiel beginnend mit IMG*) – * dient hierbei als Wildcard – vor / in / hinter dem Namen

dir "r:\" | ?{$_.lastwritetime -lt ((Get-Date).AddDays(-30)) -and $_.PSIsContainer -and $_.Name -like 'IMG*'} | %{Remove-Item $_.FullName -force -recurse}

Dieses Skript löscht im Hintergrund, ohne Abfrage, und schreibt auch keine Log-Datei

SSRS (SQL Server Reporting Services) Report zeigt in Google Chrome nur eine leere Seite

Für die Anzeige von SSRS (SQL Server Reporting Services – SQL Server 2008 R2 SP2) Reports scheint Google Chrome nicht kompatibel bzw. nicht supported zu sein. Zumindest wird statt des Reports nur eine leere Seite angezeigt. Ein Download beispielsweise als PDF zeigt den gewünschten Report wieder an.

Die von Microsoft für die SSRS Reports freigegebenen Browser findet man hier:

http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms156511.aspx

Das Problem lässt sich mit folgendem Addin für den Google Chrome umgehen:

https://chrome.google.com/webstore/detail/ie-tab/hehijbfgiekmjfkfjpbkbammjbdenadd

Das Addin „IE Tab“ für Google Chrome kann problematische / nicht funktionierende Seiten im Internet Explorer Modus anzeigen.

Für die SSRS Reports funktioniert dies einwandfrei.

 

Update Rollup 6 für Exchange Server 2010 Service Pack 2 (KB2746164) schlägt fehl (Code 80070643)

Bei unserem Exchange Server schlägt die Installation des Update Rollup 6 für den Exchange Server 2010 Service Pack 2 (KB2746164) mit dem Fehler Code 80070643 fehl.

Die Installation wurde sowohl über Windows Update versucht, als auch manuell. Das Ergebnis ist das Gleiche.

Update Rollup 6 für Exchange Server 2010 Service Pack 2 (KB2746164) schlägt fehl (Code 80070643)

Die Recherche im Internet hat folgendes ergeben:

Ursache für den Abbruch der Installation ist das Windows Management Framework 3.0, welches im Dezember 2012 mit KB2506146 für Windows 2008 SP2 und mit KB2506143 für Windows 2008 R2 installiert wurde.
Am 18. Dezember 2012 ist dieses Update bereits wieder abgelaufen, da es Fehler verursachen kann.

Wer Probleme bei der Installation des Updaterollup hat, der deinstalliert das Windows Management Framework 3.0 über die Systemsteuerung. Nach einem Neustart des Servers lässt sich das Updaterollup 6 für Exchange Server 2010 SP2 problemlos installieren.