Tag Archives for " wsus "

WSUS Einstellungen auf Client manuell prüfen und anpassen

Es kann vorkommen, dass man die Einstellungen des WSUS auf dem Client prüfen muss, wenn beispielsweise die Gruppenrichtlinie nicht richtig übernommen wurde. Evtl. muss man zum Test die Einstellungen des WSUS lokal auf dem Client manuell anpassen.

Dies geschieht am Einfachsten und Schnellsten in der Registry mit dem Registrierungs-Editor.

Die Registry Keys des WSUS findet man hier:

Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate
WSUS Einstellungen in der Registry auf einem Windows Client

Es finden sich hier unter anderem die Angaben zum WSUS-Server, zum WSUS-Status-Server oder zu der WSUS-Gruppe in welcher sich der WSUS befindet.

Synchronisierung vom WSUS 3.0 schlägt fehl

Die Erst-Synchronisierung eines neu installierten WSUS 3.0 (Windows Server Update Service) ist bei mir mit folgender Fehlermeldung abgebrochen:

WebException: Fehler bei der Anforderung mit folgender Fehlermeldung: — <html><head><title>Object moved</title></head><body> <h2>Object moved to <a href=“%2fmicrosoftupdate%2fv6%2ferrorinformation.aspx%3ferror%3d15″>here</a>.</h2> </body></html>

–. bei System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.ReadResponse(SoapClientMessage message, WebResponse response, Stream responseStream, Boolean asyncCall)    bei System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.Invoke(String methodName, Object[] parameters)    bei Microsoft.UpdateServices.ServerSyncWebServices.ServerSync.ServerSyncProxy.GetAuthConfig()    bei Microsoft.UpdateServices.ServerSync.ServerSyncLib.InternetGetServerAuthConfig(ServerSyncProxy proxy, WebServiceCommunicationHelper webServiceHelper)    bei Microsoft.UpdateServices.ServerSync.ServerSyncLib.Authenticate(AuthorizationManager authorizationManager, Boolean checkExpiration, ServerSyncProxy proxy, Cookie cookie, WebServiceCommunicationHelper webServiceHelper)    bei Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.SyncConfigUpdatesFromUSS()    bei Microsoft.UpdateServices.ServerSync.CatalogSyncAgentCore.ExecuteSyncProtocol(Boolean allowRedirect)

Zwischen den Zeilen kann man lesen, dass es wohl ein Problem mit der URL des Microsoft Update Seite gibt (Object moved) – anscheinend ist diese umgezogen.

Mit dem folgenden Patch lässt sich der Fehler beheben:

http://support.microsoft.com/kb/2734608

Einfach den Patch auf dem WSUS Server ausführen – er erhält damit die neuen Update-Quellen und sollte nun synchronisieren.