GIF und PNG Dateien mit transparentem Hintergrund mit GIMP erstellen

Mit GIMP (http://www.danrei.de/5u7a), dem OpenSource Grafikprogramm, lassen sich recht schnell GIF und PNG Dateien mit transparentem Hintergrund erstellen. Mit anderen Grafikformaten funktioniert das nicht (beispielsweise bei JPG oder TIF), da es die Formate nicht unterstützen.

Transparente Hintergründe erstellt Ihr wie folgt:

  1. Bild mit GIMP öffnen
  2. Mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken und im Kontextmenü folgendes auswählen: „Ebene“ -> „Transparenz“ -> „Alphakanal hinzufügen“. Bitte nicht wundern, es gibt keine sichtbaren Änderungen
  3. Wieder mit einem Rechts-Klick das Kontextmenü öffnen und „Auswahl“ -> „Nach Farbe“ auswählen. Anschließend auf dem Bild die Farbfläche auswählen (evtl. der weiße Hintergrund), die Transparent werden soll. Die Auswahl wird nun mit einer gestrichelten Linie umrandet.
  4. Nun mit einem Rechts-Klick auf die ausgewählte Fläche abermals das Kontextmenü öffnen und „Bearbeiten“ -> „Löschen“ auswählen. Die ausgewählte Fläche müsste nun durch ein Karomuster ersetzt worden sein – das Symbol dafür, dass diese Fläche transparent ist.
  5. Das Bild in einem Format, welches Transparenz unterstützt (z.B. GIF oder PNG), speichern bzw. exportieren.

 

 

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*

Powered by WordPress