Drucker wird auf einem Windows 2003 Server (Win2k3 – W2K3) als Offline angezeigt

Einer unserer Netzwerkdrucker wurde urplötzlich von jetzt auf gleich als „Offline“ angezeigt. Jahrelang lief dieser problemlos. Er wird über einen Druckserver unter Windows 2003 Server (Win2k3 – W2K3) bereitgestellt.

Schuld ist das Service Pack 2 (SP2) für Windows Server 2003. Mit diesem wurde die Behandlung von Druckwarteschlangen (Printer Queues) durch SNMP geändert.

Obwohl der Drucker online ist und keine Fehler meldet bzw. anzeigt, wird dieser als „Offline“ dargestellt und lässt sich durch einen Neustart der Druckwarteschlange nur für kurze Zeit wieder Online schalten.

Das Problem lässt sich relativ einfach beheben. Entweder man aktiviert SNMP in dem Drucker oder man deaktiviert SNMP in den Druckereinstellungen auf den Druckserver:

Hierzu gehen wir auf dem Server in die „Drucker und Faxgeräte“-Verwaltung und öffnen mit Rechts-Klick auf dem entsprechenden Drucker das Kontextmenü. Dort wählen wir die Eigenschaften aus. In dem sich öffnenden Fenster wählen wir den Reiter „Anschlusseinstellungen“ aus und klicken auf „Konfigurieren“.

 DruckerAnschlusseinstellungen

In dem sich öffnenden Fenster entfernen wir den Haken bei „SNMP-Status aktiviert“ und schließen alle Fenster mit OK.

DruckereinstellungenSNMPDeaktivieren

Seitdem wir diese Einstellungen vorgenommen haben, ist unser Drucker wieder im Status „Bereit“ und druckt problemlos.

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

*

Powered by WordPress